Randsteine Einfahrt

Heute haben wir bei den letzten 10m der Einfahrt und auf der anderen Seite an der Grundstücksgrenze L-Steine als Randstein verlegt.
Am Anfang ging es noch zügig voran, aber umso näher wir zur Straße kamen umso anstrengender wurde es den Schotter zu lösen.
Ganz schlimm waren die letzten 5m dort wo während der Bauphase die ganzen LKWs, Betonmischer und Betonpumpenwagen standen.
Dort war der Schotter sehr stark Verdichtet da hat man sich einen Minibager gewünscht.

So sieht die Gartenseite jetzt aus:

Und so die Einfahrt:

Dieser Beitrag wurde unter Außenanlagen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu Randsteine Einfahrt

  1. Christian sagt:

    Hi Andre,

    das sieht ja schon richtig gut aus 🙂

    Sag mal, woher hast Du die Randsteine (L-Steine) bezogen, und würd mich mal interessieren, was Du da pro Stück bezahlt hast. Ich brauch die auch für unsere Einfahrt (15,50 m) und muß noch die Einfahrt anheben, damit wir ebenerdig mit der Haustür werden.

    Hast die doch auch bestimmt liefern lassen.

    Kannst ja auch per Mail antworten.

    Danke und viele Grüße

    Christian

  2. admin sagt:

    Hallo Christian,

    die Randsteine hatte ich noch gebunkert, letztes Jahr ist hier ein Baustoffhändler Pleite gegangen da gab es die 70% reduziert.
    Ich bräuchte aber auch noch ein paar und war deshalb schon mal beim Baustoffhändler dort kostet das Stück je nachdem ob 40cm oder 50cm hoch ich 11-12€. Und ein Stein ist 40cm breit macht immerhin ca. 30€ pro laufenden Meter… das ist schon happig 🙁
    Die Lieferung kostet innerhalb der Stadt auch noch mal 20€.

    Falls du die günstiger siehst melde dich bitte bei mir.

    Ciao Andre

  3. Christian sagt:

    Hi Andre,

    ich war gestern bei „Robbert Baustoffe“ in Kamen. Also dort kosten L-Steine 50 cm hoch, 40 cm Fuß und 40 cm breit € 9,63 einschl. Steuer plus Lieferung € 35,00 (von Kamen nach Unna). Ich hab dort ein „Baukonto“. Günstiger hab ich die noch nirgends angeboten bekommen.

    Fahre aber nochmal nach „Herbrügger“ in Unna und nach „Mertens“ in Unna, mal sehen, was die mir anbieten.

    Immerhin brauche ich ca. 40 Steine davon, das sind auch mal ebend € 400,00, ohne Pflastersteine 🙁

    Ich meld mich nochmal.

    Viele Grüße
    Christian

  4. Hallo Andre,

    wie hoch sind die Randsteine auf Euren Fotos? Wir wollen auch in nächster Zeit Randsteine für die Auffahrt verlegen, und fragen uns ob 40 cm hoch ausreicht? Im Baumarkt gibt es da unterschiedliche Meinungen…..

    Viele Grüße
    Karina

  5. admin sagt:

    Hallo Karina,

    die Randsteine sind 30cm hoch, diese haben wir aber nur dort verbaut wo die Einfahrt an den Garten anschließt. Ich schätze mal du meinst die L-Steine welche zu den Nachbargrundstücken gelegt sind. Diese sind 50cm hoch. Aber dafür braucht man auch L-Steine da diese nicht umfallen können. Wenn man dort Randsteine nehmen wollte müsste ja noch ein großer Teil in die Erde vergraben werden.

    Ich hoffe ich konnte helfen.

    Ciao Andre

  6. Karina sagt:

    Hallo nochmal,

    ja ich meint die L Steine. Wir hatten uns ein Angebot lassen machen für 40 cm hohe L Steine. Die sollten unserer Meinung nach ausreichen, unser Grundstück liegt nicht sehr hoch…Danke erstmal für die Antwort.
    Grüße Karina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.