Hauseinfahrt Tag6

Heute haben wir uns eine Rüttelplatte mit Gummischutz geliehen. Damit haben wir die Steine erst längs und anschließend nochmal quer im Boden verdichtet.

Damit ist die Einfahrt nach 5 arbeitsreichen Tagen fertiggestellt.

Dieser Beitrag wurde unter Einfahrt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu Hauseinfahrt Tag6

  1. Nadja sagt:

    Hallo,
    mit was habt Ihr ausgefugt? Wo hast du die Steine her und was hat dich das alles pro qm gekostet?
    Liebe Grüße Nadja
    PS: Sehr gut geworden

  2. admin sagt:

    Hallo Nadja,

    die Fugen haben wir mit Splitt 1-3mm verfugt.

    Die Steine haben wir schon länger, letztes Jahr ist hier ein Baustoffhändler pleite gegangen, da haben wir sie 70% billiger bekommen.
    Für 90m² haben wir ca. 700€ bezahlt.

    Wir finden auch das es gut geworden ist. Der graue Stein sah einzeln nicht so schön aus aber verlegt und mit dem roten Muster ist es echt schön geworden.
    Noch ein paar Regen dann sieht es noch besser aus weil der graue Schleier vom zerbröselten Splitt dann weggespühlt ist.
    Wir hatten zwar eine Rüttelplatte mit Gummimatte aber man bekommt das Pflaster einfach nicht ganz sauber gefegt weil man immer wieder Splitt aus den Fugen raus fegt.

    Ciao Andre

  3. Nadja sagt:

    Hallo,
    ah da muss ich dann leider noch warten bis bei uns mal einer Pleite geht und wir brauchen ja das 3 Fache mindestens 🙂 Als ich heute auf euren Blog bin hat mir Kaspersky eine Trojanerwahrnung geschickt nur zur Info
    Ciao Nadja

  4. admin sagt:

    Hallo Nadja,

    hoffentlich ist die Virenwarnung nur ein Fehlalarm. Falls du nochmal eine Warnung bekommst kopiere bitte die Warnmeldung und schicke mir diese bitte per E-Mail (Formular unter Kontakt).
    Ich habe die Aktuellste WordPress Version und Sicherheitslücken sind mir bei dieser nicht bekannt.

    Ciao Andre

  5. Gibts eigentlich noch abschliessende Bilder??

    Gruss

  6. admin sagt:

    Nein, mehr Bilder gibt es nicht. Aber auf dem Bild ist die Einfahrt schon fertig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.